Kulturen

KULTUREN Gemeiner Lein (Linum usitatissimum), auch Saatlein oder Flachs genannt ist eine alte Kulturpflanze aus der Familie der Leingewächse (Linaceae).

Oellein
Verbreitung und Herkunft

Der Gemeine Lein stammt vom Zweijährigen Lein (Linum bienne) ab, der im gesamten Mittelmeergebiet verbreitet ist und in Mesopotamien bereits um 7.500 vor Christus angebaut wurde. Die Züchtung zum Gemeinen Lein erfolgte vermutlich in Mesopotamien oder in Ägypten.

Verwendung

Aus dem Samen des Ölleins wird Leinöl gewonnen, das sich gut als Speiseöl eignet. Auch Farben, Lacke, Firnisse, Wachstücher, Schmierseife, Linoleum sowie Kosmetika und Pflegemittel können Leinöl enthalten. Bei der Ölgewinnung fallen außerdem Leinkuchen und Leinschrot an, die sich wegen des Reichtums an Protein als Tierfutter eignen. Ungemahlen werden die Leinsamen in Backwaren, als Reformkost oder auch als Arzneimittel bei Verstopfung geschätzt. Früher wurden die Fasern der harten Stängel für die Herstellung von Leinen genutzt.

Aussaat: Anfang April bis Anfang Mai

Ernte: Ende August bis September

Anbau des Ölleins in Riepholm

Der Öllein ist in Riepholm auf mehreren Feldern zu finden. Zudem ist Öllein eine der Sonderkulturen, die auf der Schaufläche des Modell-Ackers angebaut wird. Die Dokumentation des Anbaus erfolgt in Bild und Schrift unter dem Menüpunkt modell-acker/oellein.

Bilder von der Aussaat finden Sie unter Aktuelles: Aussaat auf dem Modell-Acker.

Der Öllein am Lehrpfad Landwirtschaft am 07. Juni 2022.Der Öllein am Lehrpfad Landwirtschaft am 07. Juni 2022.

Samen des Ölleins

Die Samen des Ölleins reifen in einer kugelförmigen Kapsel, an der Spitze des aufrechten Fruchtstiels. Jede Kapsel enthält fünf Fächer, jedes Fach zwei Samen. Die Farbe der Samen ist sortenabhängig und kann von hellgelb bis dunkelbraun variieren. Der in Riepholm angebaute Öllein der Sorte Libra ist dunkelbraun.

Die Samen des Ölleins reifen in einer kugelförmigen Kapsel.Die Samen des Ölleins reifen in einer kugelförmigen Kapsel.

Download Kurz-Info:

Tafel Oellein